BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Historical Network Research - ECPv4.7.1//NONSGML v1.0//EN CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Historical Network Research X-ORIGINAL-URL:http://historicalnetworkresearch.org X-WR-CALDESC:Events for Historical Network Research BEGIN:VEVENT DTSTART;VALUE=DATE:20181123 DTEND;VALUE=DATE:20181125 DTSTAMP:20181210T203609 CREATED:20181011T071322Z LAST-MODIFIED:20181011T071322Z UID:69682-1542931200-1543103999@historicalnetworkresearch.org SUMMARY:POLNET 23-24.11 - Einführung in die Netzwerkanalyse für Politik- und Verwaltungswissenschaftler*innen DESCRIPTION:Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen\, \nder diesjährige POLNET – Einführungskurs in die quantitative Netzwerkanalyse für Politik- und Verwaltungswissenschaftler*innen findet am 23. und 24. November 2018 an der Universität Konstanz statt. Er wird von der Arbeitsgruppe für Materielle Staatstheorie von Prof. Dr. Volker Schneider organisiert. \nDer Kurs bietet eine Einführung in die Methoden der sozialen Netzwerkanalyse (u.a. Teilgruppenanalyse\, Zentralität und Hypothesen-Überprüfung mit QAP). Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen werden an einem politikwissenschaftlichen Datensatz auch der Umgang mit den Computer-Programmen Excel\, R (“sna” package)\, visone und Discourse Network Analyzer (DNA) praktisch eingeübt. Der Kurs ist geeignet für Promovierende\, Master-Studierende und alle wissenschaftlich Interessierten\, die sich mit der empirischen Erforschung sozialer Netzwerke beschäftigen wollen. \nWeitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf \nwww.polnet-school.de \n\n\n Related\n URL:http://historicalnetworkresearch.org/event/polnet-23-24-11-einfu%cc%88hrung-in-die-netzwerkanalyse-fu%cc%88r-politik-und-verwaltungswissenschaftlerinnen/ END:VEVENT END:VCALENDAR